Vortrag Leben mit Demenz

tl_files/media/veranstaltungen/Diakoniewerk.jpg

Leben mit Demenz im Salzburger Seenland – Unterstützung für Betroffene und Angehörige

Mit dem zunehmenden Anstieg der Lebenserwartung erkranken immer mehr Menschen im Alter an Demenz. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Betroffenen selbst sondern auch auf ihr Umfeld. Im Rahmen eines LEADER-Projekts bietet das Diakoniewerk im Salzburger Seenland Unterstützung. In Schleedorf können sich Interessierte, Angehörige und Betroffene im Rahmen eines Vortrags zum Thema „Mehr Lebensqualität für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen“ informieren. Demenzberater Manfred Hörwarter gibt dabei unter anderem Einsicht in das Krankheitsbild, die Diagnosemöglichkeiten, den Verlauf sowie den Umgang mit Demenz. Platz für Fragen sowie auf die jeweilige Situation abgestimmte Tipps und Ratschläge unter anderem zu Themen wie Alltagsbewältigung oder finanzielle Hilfen bieten die individuellen Demenzberatungen in Seeham, Seekirchen, Henndorf und Straßwalchen.

Vortrag „Mehr Lebensqualität für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen“:

Montag, 28. September, 19 Uhr, Seniorentageszentrum Schleedorf, Dorf 103, 5205 Schleedorf

Da coronabedingt nur eine begrenzte Personenzahl am Vortrag teilnehmen kann, bitten wir um Anmeldung unter Tel. 0664 85 82 682.

Weitere Informationen auch zu den individuellen Demenzberatungen unter www.demenzberatung-salzburg.at oder Tel. 0664 85 82 682.

 

 

 

 

Zurück

Diese Seite weiterempfehlen